Leichte Sommersuppe mit Tomaten und Marillenkernöl

Rezept für 4 Personen

1 Zweig Lavendel
3 EL Marillenkern-Öl
6 vollreife Paradeiser (groß, ca. ¾ kg)
12 Wachauer Marillen (ca. ¾ kg)
¾ l Gemüsesuppe
1 weißer Zwiebel
Salz, Zucker

Kleingeschnittene Zwiebel in Marillenkern-Öl anschwitzen.

In Würfel geschnittene Paradeiser und Wachauer Marillen zugeben. Salzen, Zuckern und mit Gemüsesuppe aufgießen. Mit dem Lavendelzweig bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, dann den Lavendelzweig herausnehmen.

Mit Milchschaum und Marillenkern-Öl garniert servieren.

Tipp:
Falls die Früchte nicht optimal gereift sind, sind Marillenmarmelade und Tomatenketchup hilfreich beim Abschmecken.