Rezepte mit feinsten Ölen

  • Eis mit Weichselkernöl, Pfirsichspalten und Walnüssen

    Rezept für 4 Personen

    1 L Vanilleeis
    4-6 EL Weichselkernöl
    1 Mango
    2 Handvoll Walnusskerne
    Bitterschokolade (70%)

    Besonders fruchtige Öle wie das Weichselkernöl eignen sich hervorragend um aus Vanilleeis eine fruchtige Überraschung zu zaubern.

    Dazu einfach das Vanilleeis leicht antauen lassen, sodass es sich gerade gut durchmischen lässt. Das Weichselkernöl dazugeben und gut umrühren.
    Dabei immer wieder abschmecken und eventuell nachdosieren.
    Je nach Konsistenz danach das Eis nochmals kurz im Gefrierschrank hart
    werden lassen.

    Die Mango in feine Scheiben schneiden, mit dem Eis und den gehackten Walnusskernen anrichten. Mit geraspelter Bitterschokolade bestreuen und zum Abschluss mit ein paar Tropfen Weichselkernöl beträufeln.

  • Rindsfilet in Weichselkernöl-Rotwein-Sauce auf Selleriepüree

    Rezept für 4 Personen

    4 Stück Rinderfilet
    ½ L Rindssuppe
    2 Gläser Rotwein
    1 EL Weichselkernöl
    1 EL Balsamico
    1 Sellerieknolle
    Butter
    Sauerrahm
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss
    1 Apfel, entkernt und in Spalten geschnitten

    Für das Selleriepüree die Knolle schälen, säubern und in Würfel  schneiden.
    In ca. ½ L Wasser weich dünsten.  Das Backrohr auf 80 Grad vorheizen.
    Das Rindsfilet in etwas Öl oder geklärter Butter auf jeder Seite kurz anbraten,
    das Öl dabei nicht zu heiß werden lassen.

    Die Filets auf einen Teller legen mit Alufolie abdecken und ins Rohr stellen.
    Die Bratenreste in der Pfanne mit Suppe und Rotwein aufgießen und gut
    einreduzieren lassen (auf gut 1 Drittel der ursprünglichen Menge).
    Nach ein paar Minuten den Balsamico zugeben.

    Sobald  die Selleriestücke weich gekocht  sind das Wasser abgießen und mit dem Püreestampfer zerdrücken, Butter und Sauerrahm beigeben mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

    Die Rotweinsauce vom Herd nehmen. Das Weichselkernöl beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Filets aus dem Ofen nehmen und noch 1 Minute rasten lassen. Die Flüssigkeit am besten der Sauce beimengen. Das Selleriepüree mit  der Apfelspalte garnieren. Rindsfilet dazugeben und mit der Sauce anrichten.

  • Tigernussstanitzel mit Aranzini

    Rezept für 4 Personen

    2 ganze Eier mit 10 dag Staubzucker,
    Vanillezucker und Schale von 1 Zitrone dickschaumig
    aufschlagen, anschließend 7 dag glattes Mehl
    unterheben.

    Auf ein gebuttertes und mit Mehl bestaubtes Blech mit einem Esslöffel rund und dünn streichen.

    Einige geröstete Mandelblättchen darauf streuen und bei 150°C goldbraun backen.

    Die Stanitzel sofort nach dem Backen formen, da sie sonst brechen.

    In ein 1/4 lt geschlagenes Obers 1 EL Waldhonig und 3 EL Erdmandelöl einrühren, in die Stanitzel füllen

  • Chilinudeln mit Speck und Tigernussöl

    Rezept für 2 Personen

    200 g Chilinudeln
    4 EL Tigernussöl
    80 g Speck
    1 Prise Kräutersalz
    1 Zweig Rosmarin

    Chili-Bandnudeln etwa 6 - 8 Minuten ‚al dente‘ (bissfest) kochen. Speckstreifen bei kleiner Hitze mit 2 Esslöffel Erdmandelöl in der Pfanne braten und zur Seite geben. Die Nudeln darin schwenken und mit Kräutersalz würzen.

    Dann auf vorgewärmte Teller geben, je nach Vorliebe nochmals mit etwas Erdmandelöl parfümieren und mit Speckstreifen sowie Rosmarin garnieren.

  • Sellerie mit Apfelspalten und Walnusspesto

    2 Äpfel
    10 dag Zucker
    1 Glas Weißwein
    1 Glas Apfelsaft
    Prise Zitronensäurepulver
    1 Knolle Sellerie
    Walnuss-Öl
    Schale von 1⁄2 Zitrone
    2 Limonenblätter
    8 Streifen Bauchspeck
    8 Scheiben getoastetes Schwarzbrot
    Blätter vom Stangensellerie
    Ganze Walnüsse

    Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren, mit Weißwein und Apfelsaft ablöschen. Eine Prise Zitronensäurepulver dazugeben und einige Minuten kochen lassen. Die Apfelspalten darin bissfest glasieren.

    Den Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Wasser mit dem Walnuss-Öl, der Zitronenschale und den Limonenblättern zum Kochen bringen. Die Selleriescheiben darin weich kochen.

    Zum Anrichten die Teller mit Walnusspesto bestreichen, dann die Selleriescheiben und die Apfelspalten flach auflegen. Mit den Speckscheiben, den Schwarzbrotstücken und Walnusshälften garnieren.

Artikel 21 bis 25 von 36 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. ...
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8