Weihnachtlicher Kaiserschmarren

Rezept für 4 Personen:

4 EL Haselnussöl
150 g Mehl
60 g Zucker
½ Liter Milch
8 Eier
1 Prise Salz
2 TL abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
1 Pkg. Vanillezucker
8 EL Mandelblättchen
4 cl Rum
60 g Rosinen
1 TL Zimt

Eidotter mit Milch gut verrühren. Vanillezucker, Orangenschale und Rum dazugeben und mit Mehl glattrühren. Eiweiß mit Salz und Zucker zu Schnee schlagen und unterheben. Haselnussöl in die Pfanne geben und dann etwa die Hälfte des Teiges bei etwa 180° C von einer Seite goldbraun backen und die halbe Menge der Mandelblättchen und  Rosinen darauf verteilen. Dann nochmals einige Minuten fertig backen. Den Kaiserschmarren dann mit Gabeln in gleichmäßige Stücke teilen und im Rohr warmhalten. Die beiden restlichen Portionen ebenso zubereiten. Den Kaiserschmarren vor dem Servieren mit etwas Haselnussöl beträufeln und mit Zimt und Zucker bestreuen.

Tipp: Zum Kaiserschmarren schmecken warmer Zwetschkenröster oder Apfelmus ausgezeichnet. Beides kann man mit Weichselkern- oder Marillenkernöl herrlich aromatisieren.